Containermischer / Fass- / Labormischer

2 D Containermischer

Das Mischprinzip basiert auf einer 2-dimensionalen Abrollbewegung des Mischgut in einem Mischbehälter. Die Aufnahme des Mischbehälters wird im Taumelmischer über die einstellbare Zeit um seine volle Achse gedreht. Dieses besonders schonende und kostengünstige Mischsystem kann in fest eingebauten oder wechselbaren Behältern das Mischgut verarbeiten.

2 D Taumelmischer

 

Der Mischprozess ist voll automatisiert und bietet genügend Flexibilität bei der Verwaltung der Mischrezepturen. Die Mischparameter werden in einer Datenbank lokal verwaltet und können über Standardschnittstellen jederzeit dem Produktionsprozess zugeordnet werden.

Die passenden Mischbehälter sind variabel in den Größen von 50 bis 4.000 Liter und in verschiedenen Formen (Container kubisch/rund, Fässer etc.) bei uns erhältlich. Selbstverständlich passen wir unsere Mischer auch an vorhandene Mischbehälter an.

Verschiedene Größen und Formen von Mischbehälter verfügbar

Containermischer / Taumelmischer bieten gegenüber Zwangsmischern viele Vorteile:

  • flexible Batchgrössen: variable Aufnahmen im Spannrahmen ermöglichen das Mischen unterschiedlicher  Gebindegrössen im gleichen Mischer
  • Vermeidung von Cross Contamination: saubere Trennung der Mischkomponenten in verschiedenen Mischbehälter möglich
  • keine Entmischung bei der Entleerung der Mischbehälter: geeignete Armaturen zur Befüllung und Entleerung haben wir mit im Lieferprogramm
  • höhere Mischkapazität: keine Stillstände bei Produktwechsel durch Reinigung des Mischbehälters

Technische Ausführungen:

  • Taumelmischer ausgestattet mit 2D- oder 3D Antrieben  (1 Mischachse / 2 Mischachsen)
  • Mischeraufnahmen bis 4.000 Liter Mischvolumen und max. Chargengewicht von 5 to
  • Mischer für Standardfässer von 20 Liter bis 200 Liter
  • Labor Mischer für verschiedene Behälterformen bis max. 50 Liter und max. 50 kg Batch
Labormischer für Kunststoffässer
Anwendung
Fassmischer 3D

 

 

 

 

 

 

 

3-D Mischverfahren:

Der optionale 3D Mischer ist ebenfalls ein Freifallmischer, bei dem zwei Rotationsachsen unabhängig voneinander angetrieben werden. Die Parameter für Drehzahl und Drehrichtung der Achsen können unabhängig voneinander in einer Rezeptur hinterlegt werden.

Durch die drei dimensionale (räumliche) Abrollbewegung des Medium erhält man eine homogenere Durchmischung bei gleichzeiter Verkürzung der Mischzeit. Toträume oder lokal begrenzte Strömungsfelder werden vermieden und sorgen für ein perfektes Mischergebnis. 3D Containermischer sind auch als Fassmischer lieferbar.

PE Fassmischer im 3 D Verfahren
Fassmischer

Anwendung

 

Technikum:

Testen Sie unsere Mischer mit Ihren Medien in unserem Technikum. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch einen Mischer für Versuche in Ihrem Hause zur Verfügung. Die anfallenden Kosten werden nach Aufwand berechnet.

OPTIONALE Ausrüstung:

  • Einspritzdüse: dosierte Zugabe flüssiger Medien (z.b. Öle, Aromen) während des Mischvorgangs möglich
  • zusätzlicher Antrieb für Klumpenbrecher: klumpenbildende oder inhomogene Medien werden durch Einfahren eines des rotierende Messerbalken homogenisiert
  • Mischen aktiv beheizter Container (Dampf/Heizkabel) möglich

 

Containermischer mit Messerbalken als Klumpenbrecher
2D Containermischer mit Messerbalken als Klumpenbrecher

 

 

 

Einspritzpumpe mit Düse