Schüttgut Container Systeme

Planung komplexer, automatisierte Fertigungsprozesse
Unsere Schüttgut Container Systeme eignen sich für eine staubfreie Befüllung und Entleerung verfahrenstechnischer Anlagen wie Mischer, Siebe etc. Transport- und Andockprozesse rund um den Container können automatisiert werden. Die eingesetzten Armaturen passen wir an das jeweilige Medium an. Hierbei spielen nicht nur Fließeigenschaften des jeweiligen Mediums eine Rolle sondern auch ökonomische Anforderungen an das Budget. Unsere Anlagentechnik mit reinigungsfreundlichen und staubdichten Übergängen eignet sich deshalb auch für schnelle Produktwechsel. Innerbetriebliche Transportsysteme für flexibles Handling  der IBC wie Standard Flurförderzeuge, Kräne, Rollengänge, Lifter  usw. gehören zu unserem Lieferumfang.

Schüttgut Container Transport SystemEntleerstation für Container Entleerstation für Container

Schüttgut Container Systeme Funktionsprinzip:

Das Schüttgut wird dabei über entsprechende Umfüllstationen vorher in Container umgefüllt. Passende Adapter (containment valve oder Befülldeckel) für das jeweilige Gebinde stehen wie folgt zur Verfügung:

Die IBC Container aber auch Big Bags (FIBC) werden mit Hilfe von Rollenförderer oder FTS automatisiert auf die Container-Aufgabestation aufgesetzt und entleert. Durch automatische Identifikationssysteme (Barcode, RFID etc.) ist ein Verwechseln ausgeschlossen. Die Andockung erfolgt je nach Containment Anforderung durch verschiedene Typen von Andockadapter, die eine staubfreie Produktaufgabe in das nachfolgende System gewährleisten. Der Container bleibt solange auf der Container-Aufgabestation, wie die Schüttgutsorte am Rezept beteiligt ist. Bei einem Wechsel werden lediglich die Entleerarmatur geschlossen und die Container Fixierung entriegelt. Optional ist die Steuerung auch Schnittstellen zu übergeordneten ERP Systemen erhältlich.

   

Bei der Steuerung kommt standardmäßig Siemens S7 Hardware zum Einsatz. Durch Einsatz von Waagen an den Aufgabestellen kann eine Batchdosierung bei der Befüllung und Entleerung erfolgen. Das Rezepturmanagement erflogt lokal oder durch das kundenseitige ERP.

Tests mit den jeweiligen Medien können in unserem Technikum mit Versuchsanlagen zum Mischen, Entleeren und Dosieren durchgeführt werden. Kontaktieren Sie uns und wir vereinbaren mit Ihnen kurzfristig entsprechende Versuche.